Trustpilot

News & Trends

SEO, SEM, PR, Kommunikation, Unternehmer & mehr

Googles Sprach-KI schwingt in der neuen Pixel-Rekorder-App mit.

Der Rekorder erkennt Wörter, Töne und erstellt ein durchsuchbares Protokoll, auch ohne Internetverbindung.

Google hat eine Sound Recording-Anwendung für sein neu veröffentlichtes Pixel 4 Smartphone veröffentlicht. Einfach Recorder genannt, erkennt die App Sprache und verwendet künstliche Intelligenz, um eine schriftliche Transkription der Aufnahme zu erstellen.

Benutzer können nach Wörtern und Phrasen sowie nach anderen Geräuschen wie Musik und Applaus in Aufnahmen suchen.

Warum sollte uns das interessieren?

Auf der Google I / O 2017 sagte CEO Sundar Pichai, das Unternehmen wechsle von “Mobile First” zu “KI First”. Die neu eingeführte Rekorder-App zeigt, welche Fortschritte das Unternehmen mit AI gemacht und in Produkte und Dienstleistungen umgesetzt hat. Spracherkennung und KI sind wichtige Komponenten des Google-Assistenten. Während sich diese Technologien weiterentwickeln, werden sie zweifellos die Art und Weise beeinflussen, wie Benutzer unsere Marken entdecken und mit ihnen interagieren.

Mehr über die Nachrichten

  • Die Recorder-App ist nur für das Pixel 4 verfügbar und kann in englischer Sprache gestartet werden. Der Transkriptionsprozess findet direkt auf dem Gerät statt.
  • Google hat im März erstmals die Spracherkennung auf dem Gerät in seine Gboard-Tastatur integriert.
  • Duplex, eine weitere Google-Technologie, die einige Funktionen des Assistenten unterstützt, nutzt daher die Spracherkennung und die Buchhaltung.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Möchtest du dein unternehmen nach vorne bringen?

schreib uns eine Nachricht und wir kontaktieren dich!

, News & Trends
Trustpilot